Führen in der Digitalisierung

Veränderungen kommen schneller und sind tiefgreifender. Wie handelt Ihr Team? Wie handeln Sie?

Foto von Ingo Reidick

Ingo Reidick moderiert, trainiert, berät, begleitet und inspiriert Führungskräfte.
Gleichgültig wie digital und prozessoptimiert unsere Unternehmen und Organisationen auch funktionieren: Der größte Hebel für langfristigen Erfolg ist und bleibt der “Faktor” Mensch! Moderne Führungspersönlichkeiten benötigen einige grundlegend neue Kompetenzen, diese funktionieren aber nur auf der Basis eines soliden klassischen Führungsverständnisses.

Sich selbst führen
Wofür stehen Sie morgens auf? Was soll Ihr Beitrag sein? Erfolg als Führungskraft basiert auf der Fähigkeit, wirksam gestaltend zu handeln und sich dabei immer wieder innere Klarheit verschaffen zu können. Egal wie hoch die Wellen schlagen, egal ob morgen schon wieder alles anders ist.

Teams führen
Paradoxerweise erfordert gerade die Digitalisierung eine sehr hohe Qualität der Zusammenarbeit im Team. Jeder bringt seine Kompetenz und seine Erfahrung mit ein? Eine gute Basis aber das alleine reicht selten aus. Heute geht es darum, in gemeinsamen Kreativ-, Innovations- und Veränderungsprozessen mehr zu erreichen, als es die Klügsten von uns je einzeln erreichen könnten. Sie als Führungskraft sind gefordert, diese Prozesse ergebnisorientiert zu leiten!

Was Google über die Leistungsfähigkeit von Teams herausgefunden hat, lesen sie hier.

Change führen
Mögen Sie den geordneten Übergangsprozess zwischen zwei stabilen Zuständen? Können Sie vergessen! Denn leider ist Changemanagement gerade selbst im Umbruch! Erschaffen Sie Stabilität lieber da, wo es wirklich darauf ankommt: In der Kundenorientierung. In der Tragfähigkeit von Beziehungen. Im Leistungsniveau. In anpassungsfreundlichen Rahmenbedingungen. In der Qualität der Zusammenarbeit. Und schließen Sie endlich Freundschaft mit dem Dauerwandel – das Leben funktioniert übrigens auch so…

Die Besten fördern!
Was Deutschland noch lernen darf: Auch die Besten brauchen Förderung! Der Berater oder Coach wird gerufen wenn es nicht so wirklich rundläuft. Das ist gut so, hat sich bewährt und ist allgemein akzeptiert. Aber: Es ist ein zäher Prozess aus einer durchschnittlichen Führungskraft eine überdurchschnittliche Führungskraft zu machen. Und: Es gelingt nicht immer. Mit dem gleichen Energieeinsatz verleihen Sie einer Top-Führungskraft Flügel…

Mit modernen Zielen führen
Ziele können den Erfolg genauso fördern wie verhindern! Wenn die SMART-Formel das einzige ist, was Sie im Bezug auf Zielformulierung kennen, freuen Sie sich darauf, eine Menge dazulernen zu dürfen! Die Entwicklungen in IT, Psychologie, Militär, Internet und E-Commerce haben unser Verständnis von Strategien und daraus abgeleiteten Zielen grundlegend verändert. Können Sie Ziele 2018?

Maschinen führen
Sie haben schon einen Algorithmus in Ihrem Team? Willkommen in der 4.0 – Welt! Gerade im Bereich Risikomanagement und Datenanalyse sind die neuen Kollegen schon richtig populär. Gilt Sozialkompetenz und Empathie eigentlich auch für Formeln? Seit einem Jahr begleite ich einige dieser neuartig „gemischten“ Teams und kann Sie daher beruhigen: Zwei oder drei neue Tools in Ihrem Führungs-Werkzeugkasten und sie können wieder ruhig schlafen.

logo-ingo-reidick